Spieler wird geladen ...

Beachsoccer Bundesliga in Berlin

Bitte melden Sie sich an, um Medien zu melden.

  • Hochgeladen 1 jahr vor In der Kategorie

    Die Beachsoccer Bundesliga - genauer gesagt die German Beachsoccer League - machte Halt in Berlin.

    Insgesamt 12 Mannschaften kamen am 12.

    und 13.07.2014 auf das Tempelhofer Feld, um den vierten von fünf Spieltagen auszutragen.

    Beachsoccer ist einfach erklärt Fussball auf Sandplätzen.

    Die Spieler tragen dabei natürlich keine Schuhe.

    Die Sportart zeichnet sich vor allem durch spektakuläre Manöver aus.

    Die Sportler versuchen den Ball hoch zu halten und möglichst schnell zu spielen, dadurch entstehen viele direkte Spielzüge, die mit Fallrückziehern abgeschlossen werden.

    Beachsoccer erfreut sich immer größerer Beliebtheit und ist mittlerweile eine viel betriebene Alternative zum herkömmlichen Großfeldfussball.

    In Berlin gibt es 2 Vereine, die in der Beachsoccer Bundesliga an den Start gehen: den FC Beach United und Beach Kick Berlin.

    Beach Kick hat sogar noch Chancen auf den Meistertitel.

  • beachsoccerbundesligaberlin